Grundschule Lutter am Bbge.

Aktuell

Jens Herbeck, ausgebildeter Trainier für INPP, führt zwei Mal wöchentlich mit unseren Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen "Frühsport" durch. Er macht mit den Kindern Übungen, die die Möglichkeit bieten, Auswirkungen frühester Störungen in der Entwicklung des Zentralen Nervensystems auf die weitere kindliche Entwicklung in Bezug auf Bewegung, Wahrnehmung, Verhalten und Lernen zu bearbeiten. Die Forschung hat belegt, dass Restreaktionen frühkindlicher Reflexe, die über ihre eigentliche physiologische Waltezeit hinaus (die ersten Lebensmonate) fortbestehen, als mitverantwortlich an Entwicklungsauffälligkeiten in diesen Bereichen gelten. Hier haben wir seit einigen Jahren mit den morgendlichen Übungen gute Ergebnisse erzielen können. um einen Eindruck zu bekommen, wie so etwas aussieht haben wir die Kinder dabei einmal fotografiert - getreu dem Motto "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte"

Vielen Dank an alle Helfer/innen und Besucher, die dazu beigetragen haben, dass der Kaffeenachmittag in der Kurt Klay Schule zu einer rundum gelungenen Veranstaltung wurde. Trotz der widrigen Wetterumstände. Danke auch an alle Kinder und Lehrer für die musikalische Begleitung. Das war super toll. Impressionen finden Sie im Fotoalbum.

http://www.kurt-klay-schule.de/fotoalbum/category/36-kaffee-und-kuchennachmittag

http://www.goslarsche.de/lokales/lutter.html

 

 

              GoslarscheKaffeeKuchen16

Plakat

Heute gab es die erste Regenpause in diesem Schuljahr... Eigentlich blöd aber seit diesem Schuljahr gibt es neu die Möglichkeit, in der Aula Zumba zu machen! Hier ein erster Schnappschuss:

Was für ein spannender Vormittag - unsere Schule ist Bezirksmeister im Tennis. Marisa, Nike, Lara, Luc und Justin haben sich gegen alle anderen beim Talentino Best Off Turnier in Bad Salzdetfurth durchgesetzt und belegten den 1. Platz in ihrer Klassenstufe. Hannes und Mira belegten Platz 3 und Jannes Platz 4. Was für ein Erfolg. Mit diesem fantastischem Ergebniss, sicherte sich die Kurt Klay Schule den Titel Bezirksmeister und bringt den begehrten Wanderpokal des NTV mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch - DAS WAR SPITZE

Vielen Dank gilt Herrn Kynast, Frau Urbanek, Frau Gerlach, Herrn Münnich und Herrn Bahr, für die Betreung, das Training und die Begleitung vor und während des Wettkampfes - ohne euch wäre es nicht möglich gewesen. DANKE!!!TennisBezirksmeister