Grundschule Lutter am Bbge.

Aktuell

 IMG 5624

Am heutigen Mittwoch wurde unsere Sporthalle in einen großen Fun-Tennis-Court verwandelt. Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule spielten Jahrgangsgetrennt Klassen- und Jahrgangssieger aus. Tennis spielen können - das war keine Grundvoraussetzung! In den Jahrgängen 1, 2 und 3 wurde mit  Tennisschlägern ein großer Softball unter einem Querbalken hindurchgeschlagen. Die 4. Klassen versuchten sich dann schonmal an einem Ball-Rückschlagspiel über das Netz. (Bilder --> Fotoalbum!) 

Alles in Allem war dies ein mehr als gelungener, sportlich-aktiver Vormittag, der dank seiner großartigen und unermüdlichen Helfer zu einem ganz besonders tollen Tag an unserer Schule wurde!

Vielen herzlichen Dank an Alle :-)

(Mehr zu den Siegern und Platzierten erfahren Sie nach der Siegerehrung am kommenden Montag!!!)

 

 

Tätige Schulgemeinde Lutter am Bbge. e.V.

In der Faust 38 , 38729 Lutter am Bbge.

 

An alle Mitglieder

Ich lade hiermit zur

Jahreshauptversammlung

der „Tätigen Schulgemeinde e.V.“

am Montag, 14.03.2016 – 20.00 Uhr

in die Begegnungsstätte der Kurt- Klay- Schule, Lutter am Barenberge herzlich ein.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassenwarts
  5. Prüfung der Kassenrechnung 2015 – Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahl eines Kassenprüfers
  8. Neuwahl des Vorstandes (1. und 2. Vorsitzender, Kassenwart, Protokollant)
  9. Planung 2016
  10. Verschiedenes

 

Vorschläge für die Ämter des Vorstandes und Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung können bis zum 10.03.2016 schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

Petra Cassebaum

  1. Vorsitzende

Zu ihrem runden Geburtstag gratulierten alle Schüler und Lehrer mit einem Ständchen in der Aula. Als kleines Dankeschön bekamen alle ein kleines Säckchen mit Süssigkeiten und nicht wie gefordert "SCHULFREI" . Wir wünschen Frau Kurzawa alles Gute in ihrem neuen Lebensjahr.

Liebe Eltern unserer Viertklässler,

mit Beginn des nächsten Schuljahres geht Ihr Kind in eine fünfte Klasse einer weiterführenden Schule (Hauptschule, Realschule, Oberschule, Gesamtschule oder Gymnasium).

Nach der aktuellen gesetzlichen Regelung ist es so, dass die Schullaufbahnempfehlungen in den vierten Klassen gestrichen sind. Es erfolgen dennoch Beratungsgespräche in der Schule nach Terminvergabe (s. Terminplan). Auf dieser Grundlage entscheiden Sie in eigener Verantwortung darüber, welche Schule/Schulform Sie für Ihr Kind wählen.

Die Anmeldung an der von Ihnen für Ihr Kind gewünschten Schulform müssen Sie im Rahmen der vom Schulträger bekanntgegebenen Anmeldetermine vornehmen (eine Info hierzu folgt noch). Eine Nichtanmeldung stellt eine Schulpflichtverletzung dar und zieht ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach sich (RdErl. „Ergänzende Bestimmungen zur Schulpflicht und zum Rechtsverhältnis zur Schule“).

Der Anmeldung ist das Zeugnis des 1. Halbjahres des 4. Schuljahrganges beizufügen.

Die Zeugnisse für das gesamte Schuljahr werden erst am letzten Schultag des laufenden Schuljahres ausgegeben (nicht, wie in den vergangenen Jahren 4-6 Wochen früher!).

Bitte richten Sie sich in Ihrer Planung darauf ein.

Herzliche Grüße

Katharina Kurzawa